Rückblick

Michael Stavarič liest in Wallsee!!!

Am Donnerstag, 22. Oktober 2020 hat der österreichisch-tschechische Schrifsteller Michael Stavarič um 19:30 Uhr in der Aula der Donaumittelschule Wallsee aus seinem neuen Buch „Fremdes Licht“ gelesen. 

Michael Stavarič lebt als freier Autor, Übersetzer und Dozent in Wien. Er hat bereits mehrere Stipendien und Auszeichnungen erhalten (Österreichischer Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur, German Design Award, Literaturpreis Wartholz …).

Zum Buch:
„Sie ist an einem unbekannten Ort und in einer eisigen, unwirtlichen Umgebung. Erst nach und nach kehrt die Erinnerung zurück, und Elaine begreift, was passiert ist: dass ihr Großvater einst bei den Inuit in Grönland lebte und er sie mit dem Überleben in Eis und Schnee vertraut machte. Dass sie zuletzt für einen Konzern im Schweizer Ort Winterthur tätig war und sich dort als Genforscherin mit der Rekonstruktion von Leben beschäftigte. Dass die Erde während eines Kometeneinschlages zugrunde ging und sie die letzte Überlebende zu sein scheint. Was das alles mit ihrer Urgroßmutter aus Grönland zu tun hat, ahnt sie nicht.“

 

 

Lesemeisterin 2020

Am Montag, den 14. September   2020 wurden die insgesamt 

40 Lesemeisterinnen und Lesemeister aus 1.200 Einsendungen gezogen. 

Unsere Lesemeisterin aus der Bücherei Wallsee ist

VALENTINA AIGNER

Valentina hat viele ausgefüllte Meinungskärtchen abgegeben und wurde als eine der Gewinnerinnen in der Region Mostviertel gezogen.

Wir gratulieren!